Skip to main content

Dettmannsdorf-Kölzow

Schlossidylle und Naturerholung

Die Geimeinde befindet sich zirka neun Kilometer westlich von Bad Sülze.

Größere Gemeindeflächen sind bewaldet, namhaft ist hier das Waldgebiet Dettmannsdorfer Wüstung im Westen des Gemeindegebietes. Im Süden grenzt die Gemeinde an die Recknitz. Im Nordwesten befindet sich das Dammerstorfer Moor und im Süden das Naturschutzgebiet Maibachtal.

Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Dettmannsdorf, Dudendorf, Wöpkendorf, Kölzow, Dammerstorf, Dettmannsdorf-Kölzow und Kucksdorf


Schloss Kölzow

Es war repräsentative Residenz eines großen landwirtschaftlichen Betriebes, dem unsere Familie seit dem frühen 13. Jahrhundert verbunden war. Nach aufwendiger Sanierung reflektiert die Anlage heute wieder die Atmosphäre vergangener und gemächlicherer Zeit.

Eingebettet in einen 80.000 qm großen denkmalgeschützten Landschaftspark, liegt das Schloss, umgeben von weiter heiler Natur

Landhaus Schloss Kölzow
Ein großer Park umgibt die ehemalige Residenz des früher großen landwirtschaftlichen Betriebes dessen Ursprung in das frühe 13. Jahrhundert reicht. Mit aufwendiger Sanierung des Hauses nach der Wende reflektiert es heute wieder die Atmosphäre vergangener Zeit: Eine geschichtsträchtige Insel der Ruhe!