Deutsches Bernsteinmuseum

Das Museum präsentiert die größte Bernsteinausstellung Europas mit herausragenden historischen und modernen Exponaten.

Sie erwarteten eine spannende Einführung in Naturgeschichte und Geologie des fossilen Harzes und kostbare Kunstwerke aus 3000 Jahren auf über 1.000 qm. Die Ausstellung zur Kloster- und Stiftsgeschichte in der Klosterkirche zeigt verborgene und offenbare Schätze, damit Sie auch dem Leben der Klarissen und der evangelischen Gutsbesitzertöchter an diesem Ort nachspüren können.

Wo im Mittelalter fromme Klarissinnen beteten, leuchten heute die Schätze des Deutschen Bernsteinmuseums. Der Besucher wird mit der Natur-, sowie der Kunst- und Kulturgeschichte des Bernstein vertraut gemacht. Themen der Dauerausstellung sind unter anderem: Bernsteinfunde an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns, die Geschichte der Bernsteinsuche und das Bernsteindrechslerhandwerk im Mittelalter, die großtechnische Bernsteingewinnung im 19. Jahrhundert und die moderne künstlerische Verarbeitung in der Gegenwart. In der Museumswerkstatt hat man die Möglichkeit, das Bernsteinschleifen selbst zu probieren.

Tipp für Familien: Im offenen Aktionsbereich des KinderBernsteinlandes gibt es tolle Mitmachangebote für eine Beschäftigung mit dem Gold der Küste.

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Deutsches Bernsteinmuseum

Im Kloster 1-2
18311 Ribnitz-Damgarten

Telefon: +49 (0)3821 4622
Fax: +49 (0)3821 895140

verwaltung@deutsches-bernsteinmuseum.de