Skip to main content

Wohin die Wellen uns tragen...

Sport auf, im und am Wasser ist eine der Lieblingsaktivitäten auf Fischland-Darß-Zingst. Kein Wunder, die Region hat die Ostsee vor der Nase, den Bodden im Rücken und mit der Recknitz außerdem einen vielseitig nutzbaren Fluss vor der Haustür.

Wassersporttrends gefällig?

Sportliche Trendsetter sind hier genau richtig, denn sie können sich sowohl beim Windsurfen, Kiten, Wakeboarden oder auch beim Stand Up Paddling voll austoben. Sowohl die Ostsee, als auch Bodden und Recknitz bieten ihre ganz eigenen Besonderheiten, die jeden Tag auf dem Wasser zu einem Erlebnis machen. Seien es die Wellen auf der Ostsee, die besonderen Windverhältnisse auf dem Bodden oder die landschaftliche Schönheit des Recknitztals, hier ist für jeden etwas dabei.  

Auch für die, die noch keine Erfahrung mit dem Wassersport haben, bietet die Region viele Möglichkeiten. In ihren Surf- und Kiteschulen warten erfahrene Wassersportfreaks nur darauf ihre Tipps und Tricks zu verraten und so aus jeder Landratte einen coolen Wassersportler zu machen. Besonders Bodden und Recknitz sind die idealen Gewässer für Anfänger, da sie nicht allzu tief sind und es auf ihnen außerdem weniger und kleinere Wellen als auf der Ostsee gibt. Der Bodden eignet sich zum Beispiel hervorragend als Revier für Kite-Anfänger, da man im nicht allzu tiefen Wasser den Kite einfacher starten kann. Die Recknitz wiederum bietet Stand-Up-Paddling-Anfängern die perfekte Grundlage, um sich das erste Mal auf das Brett zu stellen, da es hier keine allzu starke Strömung und noch seltener Wellengang gibt.

Und wie sieht's aus mit dem Beachlife?

Beim Beachvolleyball, dem Teamspiel am Strand, mischt sich olympischer Ehrgeiz mit jeder Menge Spaß. Auch Beachsoccer, Yoga oder Zumba sind beliebte Fitnesstrends am Strand. Und abends wird dann barfuß im Sand zu angesagter Musik getanzt – die Beachparties auf Fischland-Darß-Zingst sind legendär!

Hier machen Sie den besten Fang!

Angelparadies Ostsee und Boddenküste
Hier machen Sie den besten Fang!

Ob auf der wilden Ostsee oder dem ruhigen Bodden - Sie machen auf Fischland-Darß-Zingst stets einen guten Fang.

Wasser, Wind und Wellen

Wasser, Wind und Wellen

Tipp:

Bei Wind von WNW und Ost habt ihr TOP-Surfbedingungen, dann könnt Ihr bequem zwischen den Buhnen raussurfen. Je mehr der Wind auf Nord dreht, umso schwieriger gestaltet sich das raussurfen.

Miteinander im Nationalpark

Regeln und Hinweise für den Wassersport

Der Nationalpark informiert in einem Flyer über die Vorsichtsmaßnahmen und Regelungen für einen unbeschwerten Wassersport.