Skip to main content

Zeesboote

Gelebte maritime Tradition

Fischland-Darß-Zingst besitzt eine lebendige maritime Vergangenheit, wobei eine der beliebtesten Traditionen wohl das „Zeesen“ ist. Viele Jahrhunderte lang gehörte der Anblick der vor Stolz geblähten rot-braunen Segel auf dem Blau des Boddens zum Erscheinungsbild des Fischlandes. Gemeint ist das traditionelle Fischen auf Zeesbooten. Bei dieser Art des Fischens zogen die Männer ein breites Schleppnetz über den Grund quer vor dem Wind driftend zogen und „zeesten“ somit.

Von zahlreichen Häfen aus kann heute auf liebevoll restaurierten Zees(en)booten bei Törns über die Boddengewässer mitgesegelt werden.

Jeden Sommer erfreuen sich Einheimische und Gäste, wenn diese hergerichteten Traditionssegler bei den Zeesbootregatten um die Wette fahren. Vielerorts kann mitgesegelt werden. Oftmals findet dazu ein Hafenfest mit Regatta statt.

Informationen hierzu gibt es in den Kurverwaltungen und Touristinformationen der einzelnen Orte. Erleben Sie die Tradition hautnah mit!


 Zeesboot-Regatten 2017

Netz -und Zeesbootregatta Zingst                       3. Wochenende im Juni

33. Wustrower Zeesbootregatta

1. Wochenende im Juli

30. Zeesboot-Regatta Dierhagen

3. Wochenende im Juli

25. Barther Zeesbootregatta

vorletztes Wochenende im Juli
19. Kleine Fischländer Wettfahrt in Wustrowletztes Wochenende im Juli
53. Große Bodstedter Zeesbootregatta
1. Wochenende im September
24. Althäger Fischerregatta
3. Wochenende im September

 

 

Mitsegeln

auf dem Zeesboot

Zu Törns auf den Boddengewässern können Sie ab Hafen Althagen, Wustrow, Dierhagen, Zingst und Ribnitz an Bord gehen. Erkundigen Sie sich einfach in der jeweiligen Tourist Information nach den Abfahrtzeiten oder an den Häfen.