Ausstellung - Perlen der Ostsee II

Hans-Jürgen Gaudeck - Aquarelle

Seit dem 1. Juli wird in der Galerie Alte Schule Ahrenshoop zum dritten Mal eine Ausstellung mit dem Berliner Aquarellisten Hans-Jürgen Gaudeck (1941) gezeigt.

Gaudeck ist ein Reisender.
Seine Reisen sind für ihn Impuls, Inspiration und Unmittelbarkeit. Er führt auf Reisen eine Art malerisches Tagebuch. So wie die reisenden Künstler vergangener Jahrhunderte hält Gaudeck seine Eindrücke direkt vor Ort fest. Ganz faszinierend für ihn sind Ostseelandschaften, ganz besonders der Darß. Immer wieder kommt er in den Norden, um intensiv zu arbeiten. Er sucht aber nicht nur das Reine, das Unberührte der Natur. Reizvoll ist für ihn auch der Rückschluss auf Zivilisatorisches, Geschichtliches, Poetisches. Aus diesem Kontext heraus entstehen Jahr für Jahr seine äußerst erfolgreichen Künstlerbücher. Sein diesjähriges Buch „Masuren – Land der Stille“, mit einem Vorwort von Arno Surminski, überzeugt in seinen frei umgesetzten Stimmungen. Ebenso sehens- wie lesenswert sind seine Bücher zu Theodor Fontane, Eva Strittmatter und Rainer Maria Rilke. Daneben veröffentlichte Gaudeck mehrere Bücher zu Ostseelandschaften, Asien und Griechenland.

In dieser Ausstellung werden aktuelle Arbeiten des Künstlers zu sehen sein. Aber auch einige frühe Arbeiten, entstanden auf Reisen nach Asien, kann man erstmalig sehen. Den Besucher erwartet eine stimmungsvolle sommerliche Ausstellung und einen Einblick in die Arbeit dieses Ausnahmeaquarellisten.

Veranstaltungsort

Galerie Alte Schule
Dorfstraße 16
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 66330
info@galerie-alte-schule-ahrenshoop.de
http://www.galerie-alte-schule-ahrenshoop.de

Anbieter

Galerie Alte Schule
Dorfstraße 16
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 66330
info@galerie-alte-schule-ahrenshoop.de
http://www.galerie-alte-schule-ahrenshoop.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 02.07.2016 bis 14.08.2016
Veranstaltungskategorie
Ausstellung