Seebrücke Zingst

Zingst - ein Urlaubsparadies an der Ostsee! Beliebter Anziehungspunkt für die Gäste ist die 270 m lange Seebrücke.

Die Ostsee von oben und unten entdecken - im Ostseeheilbad Zingst ist das möglich.
Aktive schlendern auf der 270 m langen und 2,50 m breiten Seebrücke und lassen das blaue Meer von oben auf sich wirken. Einfach herrlich und ein echter Gesundheitsbooster ist die wohltuende Ostseeluft. Dazu eine kleine Abkühlung im Wasser oder ein wohltuendes Sonnenbad - das ist Urlaubsfeeling pur.
Einfach mal abtauchen und die Ostsee aus der Tiefe auf sich wirken lassen - dank der Tauchgondel am Ende der Seebrücke ist das möglich. Seit Juni 2013 bietet sie bis zu 30 Personen ausreichend Platz, um einen einmaligen Tauchgang in der Ostsee zu erleben.
In unmittelbarer Nähe zur Seebrücke einen Cocktail schlürfen oder sich mit einem köstlichen Snack oder schmackhaftem Essen stärken - auch das ist möglich. Ebenfalls direkt nebenan befindet sich das Kurhaus mit Tourismusinformation, Kurhausrestaurant und Fotoschauen.
Die heutige Seebrücke wurde im Mai 1993 eingeweiht.

Gäste mit Monilitätseinschränkungen können hier einen Mobi Chair ausleihen mit dem man den Strand befahren kann.

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Seebrücke Zingst

Seestraße 53
18374 Zingst

Telefon: 03823281580

tourismusinformation@zingst.de